Dragon Queens – HC Vallorbe 14:0 (Cup 1. Runde)
2. Oktober 2019
HC Luzern – Dragon Queens 2:3 n.P.
11. November 2019

Dragon Queens – HC Ajoie 10:2

Die Queens durften das ersten Meisterschaftsspiel gegen den HC Ajoie spielen. Die Aaretalerinnen hatten vor dem Start der Partie und beim Einspielen noch kleinen Patzer, doch bereits beim Anpfiff der Partie merkten alle, dass die Queens trotzdem heiß auf den Sieg waren. Die Queens starteten gut ins Spiel, sie konnten bereits nach kurzer Zeit im Drittel der Ajoie Damen ihren Aufbau machen und die Torhüterin fordern. Nach 5. Spielminuten konnte Andrea Wyssbrod die Torhüterin das erste Mal durch den Pass von Nicole Bähler bezwingen. Die Queens spielten das Spiel meist bei den Ajoie Damen und konnten die Torhüterin weitere 3-mal im 1. Drittel bezwingen.

Das 2. Drittel startete für die Ajoie Ladies wie das erste, das Spiel fand die meiste Zeit in ihrem Drittel statt. Die Queens spielten ihr Spiel und versuchten auch neues aus. Dank dem Tor durch
Sandra Wüthrich konnten die Queens das Resultat erhöhen. Den Ajoie Damen merkte man nun an, dass Sie das so nicht hinnehmen wollten. Doch das war der falsche Weg, nun musste eine
Ajoianerinn in die Kühlbox. Das konnten die Queens zu ihrem Vorteil nutzen und erzielten kurz vor Ablauf der Strafe durch Evelyne Feuz ein weiteres Tor. Doch da starteten auch die
Ajoiannerinnen ein Angriff und konnten diesen direkt verwerten.
…nach dem 2. Drittel hiess es zur Freude der Queens 6 – HC Ajoie Les Panthèrs 1.

Das 3. Drittel startete für die Queens mit einem Tor für die Damen vom HC Ajoie. Doch die Queens liessen den Kopf nicht hängen und kehrten das Spiel wieder ins Gegnerische Drittel. Da
konnte Karin Scheidegger bereits wieder die Torhüterin bezwingen. Die Ajoianerinnen mochten das Spiel so nicht, leider wurden Sie wieder mit der Kühlbox bestraft. Das nutze Emma direkt aus
und bezwang die Torhüterin ein weiteres Mal. Das Spiel konnte durch die Aarentalerinnen weiter im Drittel des HC Ajoie gespielt werden. Nach dem Mel die Torhüterin ein weiteres Mal bezwang,
nahmen die Damen aus Ajoie ihr Time Out. Doch auch das nutze nicht und Sandra Wüthrich nutze das direkt aus.
…Schlussresultat Dragon Queens 10 – HC Ajoie Les Pantèrs 2.
Wir danken den Damen vom HC Ajoie Les Pantèrs für das faire Spiel, sie haben sehr aufopfernd gespielt, mit nur 8 Feldspielerinnen.
Die Tore für die Queens erzielten:
Wyssbrod Andrea (2)
Hertig Melanie (2)
Wüthrich Sandra (2)
Stucki Petra (1)
Feuz Evelyne (1)
Scheidegger Karin (1)
Hertig Emanuelle (1)