Dragon Queens – HC Luzern 14:0
24. Oktober 2016
Dragon Queens – EHC Schwarzenburg 9:0
7. November 2016

HC Tramelan – Dragon Queens 1:2

Am Sonntagabend um 20.00 Uhr war Anpfiff zum Auswärtsspiel gegen den HC Tramelan (ehemals CP Tavannes).

Beim Einlaufen waren die Queens ein wenig unkonzentriert gestartet, was man an den ungenauen Pässen bemerkte. Nach der Ansage des Trainers war von dieser Unkonzentriertheit nichts mehr zu bemerken und die Queens starteten fokussiert ins Spiel.

Im 1. Drittel hatten die Queens Mühe ihre Positionen zu halten und somit war das Spiel sehr ausgeglichen. Wem wird wohl der erste Treffer gelingen? Beide Teams hatten ihre Chancen, aber ein Tor wollte weder für den HC Tramelan, noch für die Dragon Queens fallen. Das 1. Drittel endete somit 0:0.

Das 2. Drittel starteten die Queens mit mehr Tempo, leider war es jedoch der HC Tramelan der mit einem wunderschönen Solo und einem sehenswerten «Bügu» von Kistler Jasmine in der 27. Minute in Führung ging. Die Queens gaben nicht auf und kamen praktisch im Gegenzug zum Anschlusstreffer durch Nadja Gäggeler auf Pass von Marinette Rüegsegger. Jetzt waren die Queens wach und erzielten nur knapp 2 Minuten später gleich den nächsten verdienten Treffer durch Andrea Wyssbrod auf Pass von Nadja Gäggeler. Nach diesem Tor schlichen sich wieder vermehrt Unsicherheiten bei den Queens ein. Der Vorsprung konnte aber ins 3. Drittel gerettet werden.

Das letzte Drittel startet hitzig und es ging auch so weiter, aber die Queens liessen sich nicht provozieren und behielten die Ruhe. Gegen Ende des letzten Drittels wurde es nochmal spannend, der Druck vom HC Tramelan wurde grösser. Ein Tor wollte trotz Überzahl, indem der HC Tramelan auch noch die Torhüterin herausnahm, nicht mehr fallen und die Queens haben durch eine super Mannschaftsleistung dem Druck standgehalten und den Sieg einfahren können. Tolle Teamleistung!

Die Queens gewinnen knapp, aber verdient, mit 1:2 auswärts gegen den HC Tramelan und können ihre Siegesserie fortsetzen.

Das nächste Meisterschaftsspiel findet wieder zuhause statt, am Sonntag, 6. November 2016 um 17.30 Uhr gegen den EHC Schwarzenburg.

 

Die Tore für die Queens erzielten:

Gäggeler Nadja

Wyssbrod Andrea