Dragon Queens – EHC Sursee 4:5
29. November 2015
Dragon Queens – EHC Bern96 15:1
13. Dezember 2015

HC Ajoie – Dragon Queens 5:15

Es ist altbekannt, dass sich im Sport das bessere Team an das Niveau des schlechteren Teams anpasst. Auch den Queens gelang es nicht mit dem höchsten Sieg aller Queens-Zeiten (38:0) im Hinterkopf von Anfang an Gas zu geben. Desweiteren musste Lea Schüpbach, gelernte Stürmerin das Tor hüten, da beide Goalies verletzungsbedingt ausfielen. Nachdem es in der ersten Drittelspause etwas laut wurde in der Gästegarderobe, kamen die Queens nach und nach besser ins Spiel und so fielen auch die wichtigen Tore.

Ein grosses Chapeau gebührt Lea Schüpbach, welche uns mit ihrem grossherzigen Einsatz vor einer Forfait-Niederlage bewahrt hat.

Spielbericht SIHF