SC Langenthal – Dragon Queens 10:1
31. Januar 2016
1 Sieg + 1 Niederlage zum Saisonabschluss
22. Februar 2016

Dragon Queens – HC Ajoie 12:0

Herzlichen Dank dem Matchsponsor: Hornussergesellschaft Wichtrach

 

Was gibt es Schöneres als am Valentinstag den geliebten Sport auszuüben. Gegen den HC Ajoie starteten die Queens die Mission für die restlichen Meisterschaftsspiele ‚3 Spiele – 9 Punkte‘.

 

Bereits in der Anfangsphase machte das Heimteam Druck und so erstaunte es nicht, dass nach 10 Minuten das erste Tor fiel. So ging es munter weiter bis zum Drittelresultat von 4:0. Die Freude an den wunderschön herausgespielten Treffern war gross.

 

Im zweiten Drittel war das Ziel das Tempo noch etwas zu erhöhen, auch im Hinblick auf die kommenden Spiele gegen Bern96 und Langenthal. Dies gelang den Queens ganz gut und so konnten sie im zweiten Drittel sogar noch ein Tor mehr als im ersten Drittel erzielen. Eines davon gar in Unterzahl.

 

Das zehnte Tor schoss Karin Scheidegger, welche zur Zeit in Topform ist. Sie schoss bereits in den zwei letzten Spielen gegen Sursee und Langenthal je ein Tor.

 

Einen herzlichen Dank gebührt den zahlreich erschienenen Zuschauern, welche auch im dritten Drittel von den Queens mit schönen Kombinationen und weiteren drei Toren für ihr Kommen belohnt wurden.

 

Die Tore für die Queens erzielten:

Zimmermann Jenny (3)

Gäggeler Nadja (2)

Wyssbrod Andrea (2)

Wüthrich Sandra (2)

Scheidegger Karin

Hertig Melanie

Rüegsegger Marinette

 

Nächstes Wochenende bestreiten die Queens mit einer Doppelrunde bereits die letzten zwei Spiele dieser Saison. Am Samstag gegen Bern96 auf der Ka-We-De und am Sonntag ein Heimspiel gegen den Leader SC Langenthal.