Dragon Queens – EHC RB Bern-Bümpliz 2:3
2. Februar 2017
Dragon Queens – EHC Sursee 1:9
13. Februar 2017

DHC Lyss – Dragon Queens 1:2

Die Queens waren topmotiviert das Spiel gegen den DHC Lyss zu bestreiten. Schon beim Einlaufen war zu spüren, dass in diesem Spiel etwas zu holen ist.

Die Queens starteten hoch konzentriert und fokussiert ins erste Drittel. Jedoch war es der DHC Lyss, der mit dem ersten Angriff nach 24 Sekunden das erste Tor schoss. Die Queens liessen sich davon nicht aus der Ruhe bringen und machten ihr Spiel. Auf beiden Seiten gab es gute Torchancen, aber ein Tor wollte Beiden nicht mehr gelingen. Das erste Drittel endete somit 1:0 für das Heim-Team.

 

Das zweite Drittel begann so wie das Erste aufgehört hat. Die Queens glaubten an den Sieg und zeigten super Hockey. Auf beiden Seiten wurde um jede Scheibe gekämpft, das Spiel blieb aber immer fair. Beide Teams hatten gute Torchancen, das zweite Drittel endete jedoch torlos und es blieb bei einem knappen 1:0 für den DHC Lyss.

Im letzten Drittel schalteten die Queens nochmal einen Gang höher und zeigten ihr bestes Hockey. Das wurde auch umgehend belohnt durch ein Tor von Nicole Dietrich auf Pass von Emmanuelle Hertig, super Nici! Jetzt waren die Queens nicht mehr zu stoppen und starteten einen Angriff nach dem Anderen. Das führte zu einem weiteren Tor zur 2:1-Führung für die Queens. Das Tor erzielte Sandra Wüthrich. Jetzt waren 8 Minuten Defensiv-Arbeit gefragt um den Sieg nach Hause zu bringen. Die Queens liessen kein Tor mehr zu und somit standen sie als Sieger fest.

Die Queens gewinnen dank einer super Teamleistung und fabelhaftem Hockey 2:1 gegen den DHC Lyss und holen so drei wichtige Punkte. Super gsi Queens, jedi für jedi!

 

 

Die Tore für die Queens erzielten:

Sandra Wüthrich

Nicole Dietrich