HC Luzern – Dragon Queens 0:3
9. Oktober 2018
Dragon Queens – EHC Rot-Blau Bern-Bümpliz 6:4
1. November 2018

Cup: Dragon Queens – EHC Bassersdorf (SWHL B) 0:14

Fotos folgen…

Dank einem Freilos in der 1. Cup Runde durften die Dragon Queens in der 2. Runde direkt gegen die EHC Bassersdorf Ladies (SWHLB) antreten. Das Cup-Spiel im Sportzentrum Sagibach in Wichtrach konnte nach einer 45-minütigen Verspätung doch noch angepfiffen werden. Dies, weil der Verband keine Schiedsrichter für dieses Spiel aufgeboten hatte.

Die Queens waren motiviert dem EHC Bassersdorf Ladies das Spiel nicht einfach so zu überlassen. Doch schon nach einer Minute mussten die Queens mit einer Feldspielerin weniger auskommen (zu viele Spielerinnen auf dem Eis). Die Basi-Ladies konnten dies jedoch nicht zu ihrem Vorteil nutzen. Auch die Queens kamen nach vier Spielminuten zu einem Powerplay, da wurde der Klassenunterschied erstmals sehr deutlich, konnten sich die Queens auch mit einer Spielerin mehr nie wirklich im gegnerischen Drittel festsetzen. Die Queens versuchten mit Laufarbeit die Basi-Ladies im Zaum zu halten – dies klappte jedoch nicht immer. Nach einer weiteren Strafe gegen die Queens erzielten die Gegnerinnen den ersten Treffer und kamen so langsam in einen Torrausch…
…nach dem 1. Drittel hiess es bereits Queens 0 – Basi-Ladies 4.

In das 2. Drittel starteten die Queens nicht so gut wie ins Erste. Die Queens mussten in den ersten zehn Minuten im Mittelabschnitt vier Strafminuten und erneut 3 Gegentore hinnehmen. Da nahm Trainer Kusi das Time-Out und ermahnte die Queens, dass das so nicht weitergehen kann, viel mehr Laufarbeit sei gefragt. Die Queens kamen in der Folge zu einigen nicht zwingenden Torchancen, mussten im Gegenzug sogar drei Gegentore hinnehmen. 0:10 war somit das Resultat nach 40 gespielten Minuten.

In das 3. Drittel starteten die Queens wieder mit viel Engagement, mussten aber immer wieder feststellen, dass die Basi-Ladies den Queens in Sachen Schlittschuhlaufen, Technik und Tempo deutlich überlegen waren. Die Queens mussten noch einmal vier Tore hinnehmen. Dank einer starken
Leistung von unserem Goalie Isa fiel das Schlussresultat nicht noch höher aus und das Spiel endete 0:14.

Für die Dragon Queens bedeutet dies das Ausscheiden aus dem Cup.

Wir danken den Damen vom EHC Bassersdorf für das faire Cup-Spiel und wünschen ihnen eine erfolgreiche und unfallfreie Saison.