Dragon Queens – HC Ajoie 12:0
15. Februar 2016
Dragon Queens – EHC Basel 13:3
10. Oktober 2016

1 Sieg + 1 Niederlage zum Saisonabschluss

Aus der Doppelrunde zum Saisonende gehen die Queens mit einem  Sieg gegen Bern96 und einer Niederlage gegen SC Langenthal hervor.

 

EHC Bern96 – Dragon Queens 0:14

 

Trotz den schwierigen Wetterbedingungen (das Spielfeld war aufgrund des Regens mit Curlingeis zu vergleichen) zeigten die Queens ein grossartiges Spiel. Es gelang fast alles was man die ganze Saison geübt hatte. Schöne Passkombinationen, Direktschüsse, eigene Zone im Griff haben und so weiter.

Torschützen für die Queens waren:

Zimmermann Jenny (8)

Hertig Emma

Dietrich Nicole

Beer Doris

Gäggeler Nadja

Wüthrich Sandra

Wyssbrod Andrea

 

 

Dragon Queens – SC Langenthal 1:6

Am Sonntag wartete auf die Queens ein harter Brocken. Die Girls aus Langenthal waren diese Saison weit überlegen und gewannen Spiel um Spiel. Die Queens waren jedoch sehr gewillt dem Leader ein Bein zu stellen und es ihnen möglichst schwer zu machen. Und bekanntlich ist im Sport ja alles möglich. Und tatsächlich konnten die Queens relativ gut mithalten. Bis zur 27. Minute hiess es 1:3. Kurz vor dem 1:3 hatten die Queens gar das 2:2 auf dem Stock, trafen jedoch nur den Pfosten. Danach zeigte der SC Langenthal seine grosse Klasse und erhöhte das Score auf 1:6.

Für die Queens jedoch kein Grund traurig zu sein, den sie haben den abermals zahlreich erschienen Fans (herzlichen Dank!) ein tolles Spiel gezeigt.

Das einzige Tor der Queens erzielte Nicole Dietrich.

 

Herzlichen Dank dem Matchsponsor:

Burkhalter Kurt, LOGO

 

 

Somit beenden die Queens die Saison auf dem 5. Tabellenplatz. In dieser Saison hat man alles gesehen. Grenzenloser Jubel über teils wunderschön herausgespielte Tore, Freudentränen, Nichtfreudentränen bei knappen Niederlagen und Kämpfe bis zum Umfallen.

DSC_0306